Archive | 11:44 am

Hebamme Mag.a Ursula Walch zu Gast beim Wüstenblume Abend am 16.09.2014 im Künstlerhaus Kino.

10 Sep

“Blutiges Brautgeld” heißt das neue Buch der Schriftstellerin Mag.a Ursula Walch, die international in der Geburtshilfe tätig ist. Bei ihrer letzten Projektreise in den Senegal lernt sie die Geburtshilfe und die Situation der Frauen näher kennen. Frau Mag.a Walch erzählt von ihrer einschneidenden Begegnung mit Abysarr, der traditionellen Hebamme und vormaligen Beschneiderin und von einer traumatischen Geburt, bei der die beschnittene Frau fast stirbt. Abysarr, die Hebamme erzählt aber auch ihre Geschichte und warum sie ihre Arbeit als Beschneiderin letztendlich aufgegeben hat.

Im Rahmen des Wüstenblume Abends im Wiener Künstlerhaus stellt die Desert Flower Foundation ihre Projekte vor, Experten aus Medizin- und Recht diskutieren über FGM und wie man die betroffenen oder bedrohten Mädchen und Frauen schützen und medizinisch behandeln kann. Der Abend klingt aus mit künstlerischen Darbietungen von Timna Brauer und Mijou Kovacs. Im Anschluss gibt es ein afrikanisches Buffet und persönliche Gespräche mit den Experten.

Anmeldung für die Veranstaltung bei: office@deserflowerfoundation.org