Archive | 1:03 pm

Desert Flower Center celebrates one year anniversary!

22 Sep

One year ago we have opened the first Desert Flower Center in Berlin in cooperation with hospital Waldfriede in Berlin with the goal to offer holistic treatment to women who became victims of the brutal practice of FGM. More than 150 million girls and women are affected by this crime – but today we have the opportunity to treat all of those women.

The Desert Flower Center Berlin has been a great success in its first year already – many women have seized the possibility for holistic medical treatment. Many hospitals, clinics and doctors from the Netherlands, England, Sweden, Spain, Denmark, Switzerland, Austria, Italy, Monaco, France, Egypt, Turkey, Sierra Leone, Senegal, Kenya, Tanzania, Sudan, Somalia, Ethiopia and the United States have contacted us with the willingness to open a Desert Flower center in their countries.

As this surgery requires a specific technique, we have implemented a private Desert Flower Training Center for surgeons and gynecologists in Amsterdam, together with Dr. Karim Refaat. The costs for the treatment are usually taken care of by the respective insurance companies.

International news journalists reported on our project “Desert Flower Centers”, which led to numerous invitations to medical congresses in Leipzig, Nice, Sao Paulo, Turin, Manchester and Berlin. Currently we are working on the certification of Desert Flower centers to ensure the best possible treatment for patients in all countries.

Please support this important project with your donation.

Desert Flower Center feiert 1-jähriges Jubiläum!

22 Sep

Vor einem Jahr haben wir gemeinsam mit dem Krankenhaus Waldfriede, das erste Desert Flower Center in Berlin feierlich eröffnet, mit dem Ziel Frauen, die Opfer von weiblicher Genitalverstümmelung geworden sind, ganzheitlich und mit Würde zu behandeln. Mehr als 150 Millionen Frauen sind von dieser grausamen Praxis betroffen, aber allen kann heute medizinisch geholfen werden!

Das Desert Flower Center Berlin wurde bereits im ersten Jahr ein großer Erfolg und vielen Frauen konnte geholfen werden. Zahlreiche Spitäler, Kliniken und ÄrztInnen aus Holland, England, Schweden, Spanien, Dänemark, Schweiz, Österreich, Italien, Monaco, Frankreich, Ägypten, Türkei, Sierra Leone, Senegal, Kenia, Tansania, Sudan, Somalia, Äthiopien und den USA haben uns inzwischen kontaktiert, um ebenfalls Desert Flower Centers in ihren Ländern zu eröffnen.

Da diese Operation und Behandlung eine spezielle Technik erfordert, haben wir in Amsterdam mit Dr. Refaat Karim, ein eigenes Desert Flower Training Center für ChirurgInnen und GynäkologInnen eingerichtet. Durch den Einsatz der Desert Flower Foundation übernehmen nun in vielen Ländern die jeweiligen Versicherungen die Kosten für die Behandlung der betroffenen Frauen.

Die internationale Presse hat über das Projekt „Desert Flower Center“ berichtet und zahlreiche Ärztekongresse haben uns für Fachvorträge nach Leipzig, Nizza, Sao Paulo, Turin, Manchester und Berlin, eingeladen.  Derzeit arbeiten wir an der Zertifizierung der Desert Flower Centers, um die bestmögliche Betreuung der Patientinnen in allen Ländern sicherzustellen.

Bitte unterstützen Sie dieses wichtige Projekt mit Ihrer Spende.