Ein Weihnachtsbrief von Waris

19 Dec

Liebe Desert Flower Foundation Community,

Ich darf mich heute bei Euch für Eure tolle Unterstützung in diesem Jahr herzlich bedanken.

Dank Eurer Spenden konnten wir unser Ziel, 1000 kleine Wüstenblumen vor FGM zu retten, beinahe erreichen.

920 Familien haben Verträge mit der Desert Flower Foundation unterschrieben ,in denen sie sich verpflichten ihre Töchter nicht beschneiden zu lassen, zur Schule zu schicken , sie nicht im Kindesalter zu verheiraten, an Desert Flower Foundation Workshops teilzunehmen und ihre Töchter regelmäßig zu unseren Kinderärzten zu bringen und deren Unversehrtheit bestätigen zu lassen!

Nochmals vielen Dank an Euch ALLE!

Dank Eurer Spenden konnten wir das erste Desert  Flower Center für die ganzheitliche medizinische Behandlung von FGM Opfern in Berlin eröffnen. Dieses Projekt ist weltweit neu und einmalig und schon heute ein großer Erfolg. GynäkologInnen, ChirurgInnen und PsychologInnen kümmern sich um die betroffenen Frauen.

Jede Woche kommen Frauen aus vielen afrikanischen Ländern in das Desert Flower Center, um sich beraten, behandeln und auch sehr oft rückoperieren zu  lassen.

Zuletzt haben wir mit einigen dieser Frauen die erste Desert  Flower FGM Selbsthilfegruppe gegründet, die sich nun regelmäßig im Desert Flower  Center trifft, um ihre traumatischen Erfahrungen gemeinsam zu bewältigen.

Wir unterstützen  diese erste Desert Flower FGM Selbsthilfegruppe zusätzlich mit TherapeutInnen.

Auch das ist weltweit neu!

Auch hier an alle Unterstützerinnen VIELEN DANK!

In Amsterdam haben wir im April unser erstes Desert Flower Trainingscenter für ChirurgInnen, GynäkologInnen und Hebammen eröffnet. Das war dringend notwendig, da uns viele Ärzte und Ärztinnen aus der ganzen Welt   kontaktiert haben, um mehr über unsere Arbeit zu erfahren und um Operationstechniken und Behandlungsmethoden zu erlernen. 30 Ärzte und Ärztinnen aus Europa, Afrika und den USA haben bisher an unseren Trainings  teilgenommen und behandeln jetzt in ihren Spitälern Frauen, die von FGM betroffen sind.

Auch dafür Vielen DANK!

Zuletzt möchte ich mich bei meinem Desert Flower Foundation Team für seine gute Arbeit bedanken. Jedes Jahr erhalten wir über 10 000 Email Anfragen und zahlreiche telefonische und briefliche Anfragen, die ich alleine ohne mein Team niemals beantworten könnte und den vielen freiwilligen HelferInnen auf der ganzen Welt!

In meinem nächsten Brief werdet ihr als Erste von unseren neuen Projekten für 2015 erfahren und warum wir uns entschieden haben die Desert Flower Foundation in 15 Ländern mit eigenen Organisationen zu gründen.

Ich wünsche Euch ein Frohes Weihnachtsfest, Gesundheit, Glück und VIEL LIEBE im Neuen Jahr und das Eure Träume und Wünsche in Erfüllung gehen!

EURE

Unterschrift Waris

WARIS DIRIE

PS: ich schenke übrigens meinen Freunden zu Weihnachten  Patenschaften mit unsere kleinen Wüstenblumen und  ich wünsche mir von meinen Freunden ebenfalls kleine Wüstenblume Patenschaften.

Von Euch meine Desert Flower Foundation Community wünsche ich mir ,dass Ihr unsere Arbeit weiter unterstützt und falls Ihr noch kein passendes Weihnachtsgeschenk habt oder noch ein wenig Geld übrig habt eine Spende , damit wir unser Ziel 1000 kleine Wüstenblumen zu retten noch 2014 erreichen.

Bitte spendet, wenn es Euch möglich ist HIER:

PATENSCHAFTEN:

http://www.desertflowerfoundation.org/de/retten-sie-eine-kleine-wustenblume/

SPENDEN:

http://www.desertflowerfoundation.org/de/spenden/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: