Archive | 10:57 am

Thank-you letter from Freetown. “We don’t have to starve anymore!”

9 Sep

Dear Desert Flower Foundation,

My three-year-old daughter Sallay just became a little Desert Flower.

Since I sell fruits at the local market I have to go to work very early every day. And so does Sallay´s father, who is a taxi driver. We can’t bring her to nursery ourselves. Fortunately, my younger sister takes care of our daughter when we are at work.

Sallay is rather shy and always gets nervous when she meets new people. But she is lively and happy when she is among people she is familiar with.

Because sometimes we weren’t even able to provide our family with three meals a day, we are very grateful to the Desert Flower Foundation Team and all donors for their support!

Thank you!

Mariama Kamara

Dankesbrief aus Freetown. „Wir müssen nicht mehr hungern!“

9 Sep

Liebe Desert Flower Foundation,

meine Tochter Sallay, die gerade ihre monatliche Unterstützung bekommen hat, ist erst drei Jahre alt.

Da ich selbst jeden Tag sehr früh aufstehe um am Markt Früchte zu verkaufen und Sallays Vater auch schon ab sechs Uhr früh als Taxifahrer arbeitet, können wir sie meistens nicht selbst in den Kindergarten bringen. Zum Glück gibt es noch meine Schwester, die uns hilft.

Sallay ist auch ein bisschen schüchtern und immer sehr aufgeregt, wenn sie neue Leute trifft. Sobald sie sich sicher fühlt, ist sie lebhaft und fröhlich.

Da es für unsere kleine Familie nicht immer leicht ist, genügend Nahrungsmittel für Mahlzeiten aufzutreiben, sind wir sehr froh und dankbar, dass die Desert Flower Foundation uns und ganz besonders Sallay unterstützt.

Vielen Dank!

Mariama Kamara