Retten Sie eine kleine Wüstenblume!

4 Dec

Unsere Patenkinder besuchen die Schule und sind vor FGM und Kindesheirat geschützt.

20151204_SAM_1784

Mädchen aus Sierra Leone

Wenn ein Mädchen Patenkind wird und die Unterstützung der Desert Flower Foundation erhält, dann verpflichtet sich die Familie des Mädchens dazu, es vor Genitalverstümmelung zu schützen.

Somit leiden die Mädchen nicht an den lebensbedrohlichen, gesundheitlichen Folgen von FGM, wie tausend andere Mädchen und Frauen.

Sie werden regelmäßig von unserer Vertrags-Ärztin auf Unversehrtheit überprüft, geimpft – und falls ein Patenkind krank wird bekommt es die nötigen Medikamente

Die Familie verpflichtet sich aber auch dazu, das Mädchen nicht vor ihrem 18. Lebensjahr zu verheiraten und in die Schule zu schicken.

Oft scheitert ein Schulbesuch daran, dass Eltern ihren Kindern keine Schulbücher kaufen können oder die Mädchen keine passende Kleidung für die Schule haben. Deshalb bekommen sie von den Spendengeldern Schulbücher, Hefte, Stifte und Kleidung.

Der Punkt Bildung ist deshalb so wichtig, weil wir den Mädchen damit ein selbstbestimmtes, glückliches Leben ermöglichen können – abseits von Zwangsverheiratung und Genitalverstümmelung.

Auch mit einer kleinen Spende können Sie die Desert Flower Foundation unterstützen und das Leben einer kleinen Wüstenblume nachhaltig verbessern.

Bitte unterstützen Sie die Desert Flower Foundation!

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: