Skandalöse FGM – Entwicklungen in Kenia: Ärzte machen Geschäft mit dem Leid der Mädchen

3 Feb

Der „ Kenya Demographic Health Survey 2014”, herausgegeben vom kenianischen Gesundheitsministerium, zeigt skandalöse Details zu FGM in Kenia:

Obwohl FGM in Kenia seit 2010 verboten ist, ist es noch weit verbreitet, besonders in Somali, Samburu, Kisii und Maasai Gemeinschaften.

In städtischen Regionen ist FGM sogar im Ansteigen: Laut der Untersuchung werden 78% der Frauen in städtischen Regionen Opfer von FGM, bevor sie 14 Jahre alt sind.

Dem nicht genug, hat die Studie auch herausgefunden, dass FGM nicht mehr nur im Geheimen in Dörfern praktiziert wird, sondern auch von Ärzten, die damit ein gutes Geschäft machen. Diese sind laut der Studie für 20% der landesweiten FGM Fälle verantwortlich!

Sehen Sie hier den schockierenden Bericht von Kbc Kenya.

FGM ist ein Verbrechen und wir fordern, dass diejenigen, die es durchführen, bestraft werden!

Bitte unterstützen Sie weiterhin unsere Arbeit.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: