WHO VERÖFFENTLICHT NACH SEHR LANGEM WARTEN ERSTMALS FGM RICHTLINIEN!

17 May

WHO RICHTLINIEN FÜR UMGANG MIT GENITALVERSTÜMMELUNG!

200 Millionen Frauen weltweit sind von Genitalverstümmelung betroffen!

Nach sehr langem Warten veröffentlichte nun die Weltgesundheitsorganisation Richtlinien zur Behandlung von Mädchen und Frauen, die FGM erlitten haben. Die WHO warnt Ärzte, die FGM trotz Verbotes praktizieren davor das dieses grausame Ritual dem hippokratischen Eid widerspricht.

Die ausgesprochenen Empfehlungen richten sich an medizinisches Fachpersonal und sollen sie für den Umgang mit den betroffenen Frauen sensibilisieren. Ungeschultes Personal und falscher Umgang zieht physische sowie psychologische Konsequenzen  mit sich.  Das Gesundheitspersonal spielt eine entscheidende Rolle im Schicksal der Frauen, umso wichtiger ist es sie für das Thema FGM zu sensibilisieren und zu schulen.

Die veröffentlichten Richtlinien haben lange auf sich warten lassen, sie sind jedoch endlich ein Schritt in die richtige Richtung!

Wir hoffen der Kampf gegen FGM nimmt weiterhin zu!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: