FBI ERMITTLUNG ZEIGT SCHOCKIERENDE FGM STATISTIK IN AMERIKA

23 May

MEHR ALS 500.000 FRAUEN UND MÄDCHEN IN DEN USA GEFÄHRDET!

Eine neue FBI Ermittlung zeigt, dass mehr als 500.000 Frauen und Mädchen in den USA durch Genitalverstümmelung gefährdet sind!

Trotz des gesetzlichen Verbotes (1996) waren laut US Center for Disease Control and Prevention im Jahr 2012 513.000 Frauen und Mädchen von FGM betroffen. Dies sind dreimal so viele Frauen wie zuletzt die Studie aus dem Jahr 1990 zeigte. Des Weiteren hat sich das Risiko für minderjährige Mädchen vervierfacht.

Nach Angaben des FBI wird die Prozedur sowohl von medizinischem Personal als auch von Gemeinschaftsmitgliedern durchgeführt. Ein erhöhtes Risiko liegt vor allem bei Mädchen und Frauen in Ballungsgebieten vor: Los Angeles, New York, Minneapolis und Washington D.C.

Aufgrund der Rechtslage in den einzelnen Staaten kommt es in vielen Fällen von FGM nur selten zu einer Anzeige, denn dass es sich bei FGM um einen Gesetzesverstoß handelt ist vielen Teilen der Bevölkerung nicht bewusst!

Um Genitalverstümmelung ein Ende zu setzen ist es wichtig das Problem anzusprechen: FGM ist ein Verbrechen und ein weltweites Problem!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: