JEDE KLEINE WÜSTENBLUME HAT EIN RECHT AUF BILDUNG!

18 Aug

DIE FGM RATE NIMMT PROPORTIONAL ZUM BILDUNGSNIVEAU AB!

Etwa 200 Millionen Frauen, Mädchen und Babies sind weltweit von Genitalverstümmelung betroffen.

FGM wird sowohl in 28 afrikanischen Ländern  als auch weltweit praktiziert. Genitalverstümmelung ist ein schweres Verbrechen gegen die Menschheit und eine schwerwiegende Menschenrechtsverletzung!
Ein Ende von FGM würde die Stärkung der Frauenrolle und der Frauenrechte weltweit bedeuten!

Studien zeigen, dass vor allem das Bildungsniveau die Einstellung gegenüber FGM in den einzelnen Ländern prägt. Frauen, denen ein Schulbesuch ermöglicht wurde neigen eher dazu sich gegen FGM auszusprechen, als jene, die keinen Zugang zu Bildung haben.

Die zehn  Länder mit der höchsten Analphabetenrate weltweit, sind auch jene Länder in denen FGM praktiziert wird. In Somalia alleine können 75% der Frauen weder schreiben noch lesen!

Bildung ist essentiell für die Stärkung der Frau und deren Selbstbestimmung! Sie ermöglicht jungen Frauen  ihre individuellen Rechte wahrzunehmen und in weiterer Folge ein selbstbestimmtes Leben zu führen!

Der Zugang zu Bildung ist ein wichtiger Schritt im Kampf gegen FGM, deshalb wird die Desert Flower Foundation zukünftig ihren Fokus auf das Thema Bildung setzen!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: