WAHNSINN: 2- JÄHRIGES MÄDCHEN IN IRLAND BESCHNITTEN

28 Sep

Im September 2016 wurde ein 2-jähriges Mädchen Opfer von Genitalverstümmelung in Irland.

Nach der Verhaftung des Vaters, eines ca. 30-jährigen Somalis, sind die Behörden nun auf der Suche nach einer Frau, die auf Anfrage des Vaters das kleine Mädchen beschnitten haben soll. Nach der Festnahme des Vaters, wurde das Mädchen medizinisch versorgt.

In Irland leben rund 3 780 Frauen, die Opfer von Genitalverstümmelung wurden.
Seit dem “Criminal Justice Act 2012” gilt FGM in Irland als illegal, trotzdem soll dies der erste Fall einer Strafverfolgung sein.

Wir fordern die irische Regierung auf ihre Ressourcen in Bildung, Informationen und Wissen über FGM zu investieren, um ein Bewusstsein für das grausame Ritual in Irland zu schaffen!

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: