BRITISCHE ÄRZTE FORDERN VERPFLICHTENDE FGM LEHRPLÄNE

12 Dec

Trotz einem Wahllehrplan für FGM, steigt die Zahl der FGM Opfer in Großbritannien jährlich, jetzt fordern britische Ärzte einen verpflichtenden FGM Lehrplan für Schulen.

Das Unterrichtsfach “Persönliches, Gesundheit, Gesellschaft und Wirtschaft” soll mit dem Fokus von Rechtssprechung den Kindern ihre Rechte näher bringen und sie somit gegen Ausbeutung und Gewalt wappnen.

Angesichts des Versprechens der neuen Innenministerin, Amber Rudd, wäre die Einführung eines verpflichtenden FGM Lehrplans ein erster Schritt, um gegen das grausame Ritual der Genitalverstümmelung vorzugehen.

Allerdings bleibt Rudd verhalten und möchte vor erst jede Schule selbst über ihren Lehrplan entscheiden lassen.
Rudds erste Entschlossenheit beginnt schon wenige Wochen nach ihrem Versprechen zu schwinden. Ein verpflichtender Lehrplan gegen Gewalt und FGM bietet eine wichtige Quelle für das Denken und Handeln der SchülerInnen gegenüber Gewalt.

Junge Generationen sind unsere Hoffnung für eine  Zukunft frei von Genitalverstümmelung!

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: