Archive | Uncategorized RSS feed for this section

SHOCKING: DOCTOR PERFORMS FGM OVER A DECADE IN U.S. HOSPITAL

18 Apr
Dr. Jumana Nagarwala

Last week 44-year old Dr. Jumana Nagarwala was charged with genital mutilation on minor girls in the USA.

Nagarwala, who is a U.S. citizen of Indian descent born in Washington D.C., has been performing FGM  on girls between the age of 6 and 8 years at the Henry Ford Hospital in Michigan  for over a decade!

In 2012 the US government introduced a new federal law making FGM a crime. Nagarwala is the first person in the USA to be charged under this law.

Nagarwala is not only being accused of performing FGM, but also of transportation of an individual with the intent to engage in criminal sexual activity and lying to a federal agent. As a result Nagarwala, who is a part of the Dawoodi Bohra Islamlic sect, could face a life in prison. She will remain in custody until her court date.

One of the alleged girls was brought to Dr. Nagarwala after her parents promised her a “special girl’s trip”. Her labia minora, the flaps on either side of the vaginal opening, was removed. Her clitoral hood was also damaged, according to the criminal complaint.
Despite this evidence, Nagarwala is still denying to be involved in FGM procedures!

“I am beyond devastated. She swore an oath to save people’s lives, while she was hurting our most vulnerable community members, our children! She didn’t only hurt them physically, but she also took their dignity! I demand the maximum sentence for the doctor and the parents!
I ask our governments to act now. 
Our community needs to wake up: FGM is happening in front of our eyes and it needs to stop NOW!” – Waris Dirie.

Over 200 million girls and women are affected by FGM worldwide, at least 513 000 of them are living in the US. Every single day a little girl is subjected to this cruel procedure. It needs to stop now! Governments need to invest in educational programmes and inform people that female genital mutilation is affecting young girls in our communities!

SCHOCKIEREND: ÄRZTIN VERSTÜMMELT HEIMLICH MÄDCHEN IN US KRANKENHAUS

18 Apr

Dr. Jumana Nagarwala, geboren in Washington D.C., arbeitet in der Notaufnahme des Henry Ford Krankenhauses in Michigan.
Über 10 Jahre lang verstümmelt sie heimlich unter falschen Vorwänden junge Mädchen im Alter zwischen 6 und 8 Jahren auf Wunsch ihrer Eltern.

Nachdem Hinweise bei der Polizei eingehen, wird Dr. Nagarwala vergangene Woche wegen Genitalverstümmelung an mindestens zwei Mädchen angeklagt.

Nagarwala ist die erste Ärztin in Amerika, die unter dem 2012 eingeführten neuen FGM- Gesetz, angeklagt wird. Dr.  Nagarwala droht eine lebenslange Haftstrafe!

Trotz der zahlreichen Beweise und Bezichtigungen, verleugnet Dr. Nagarwala die Taten begangen zu haben.

“Ich bin am Boden zerstört! Diese Frau hat einen Eid abgelegt! Sie hat geschworen das Leben von Menschen zu retten und zu beschützen! Doch sie hat unsere verletzlichsten Angehörigen getroffen, unsere Kinder!  Sie hat unsere kleinen Mädchen ihrer Würde beraubt. Ich verlange die Höchststrafe für die Ärztin! Ich fordere unsere Regierungen auf zu handeln! Unsere Gesellschaft muss endlich aufwachen: FGM wird vor unseren Augen praktiziert! Wir müssen diesem schrecklichen Ritual endlich ein Ende setzen! “– Waris Dirie.

Über 200 Millionen Mädchen und Frauen sind weltweit von FGM betroffen, mindestens 513 000 von ihnen leben in Amerika. Jeden Tag wird ein kleines Mädchen Opfer von Genitalverstümmelung. Wir müssen dieses schreckliche Verbrechen stoppen!

Regierungen müssen in Bildungsprogramme investieren und die Menschen darüber informieren, dass FGM in mitten unserer Gesellschaft passiert!

MARYS LEID UND HOFFNUNG- WARUM WIR MARY UND DEN MÄDCHEN IN DEN SLUMS HELFEN MÜSSEN

14 Apr

Am Morgen des 3. April 2017 brach in den Slums von Susan’s Bay nahe Freetown, der Hauptstadt Sierra Leones, ein verheerendes Feuer aus, das  von Unbekannten gelegt wurde und die notdürftigen Unterkünfte von 85 Familien völlig zerstörte.

Die Menschen konnten sich retten, verloren aber ihr gesamtes Hab und Gut.

Mary`s einziges Spielzeug, eine kleine Puppe, die sie von den Mitarbeiterinnen der Desert Flower Foundation zu Weihnachten geschenkt bekommen hatte, fiel den Flammen zu Opfer.

Die kleine Mary, 8 Jahre alt, war bereits am Weg zur Schule, als der Feuersturm die bescheidene Hütte ihrer Familie vernichtete.

Mary darf seit 2015 die Schule besuchen, da die Desert Flower Foundation mit der großzügigen Unterstützung Ihrer Spender das Schulgeld für Mary bezahlt.

Mary ist eine gute Schülerin und geht sehr gerne zur Schule.

Die Schule ist für Mary der einzige sichere Ort in ihrem noch so jungen Leben.

Denn in den Slums herrscht Terror und Gewalt.

Das Leben eines kleinen Mädchens ist nichts wert.

Kriminalität und brutale Verbrechen, vor allem an Mädchen und Frauen ist allgegenwärtig.

Selbst kleine Mädchen werden Opfer von grausamen Vergewaltigungen.

Viele Kinder werden zur Prostitution gezwungen.

Es ist die Hölle auf Erden.

Die Schule ist für Mary, ihre beiden Schwestern und die vielen kleinen Mädchen in den Slums von Susan’s Bay der Ort der Hoffnung auf ein besseres und sicheres Leben.

Bitte unterstützt jetzt zum Osterfest unsere kleinen Wüstenblumen und schenkt ihnen mit eurer Spende die Chance auf eine sichere und bessere Zukunft!

Lest nächste Woche Teil 2 von Mary`s Geschichte: Marys neues zu Hause.

MARY’S SORROW AND HOPE: WHY WE HAVE TO HELP MARY AND ALL THE GIRLS LIVING IN SLUMS

14 Apr

On the morning of the 3rd of April, 2017, a slum in Susan’s Bay near Freetown, the capital of Sierra Leone, was set on fire by strangers. The fire forced 85 families to leave their homes. Mary’s family was one of them.

The residents survived, but lost all their belongings.
Mary lost her  only toy, a small doll, which she got for Christmas from  our Desert Flower Foundation team, to the fire. 

Little Mary, 8 years old, was already on her way to school when the firestorm destroyed her family’s modest hut.

With the generous support of our donors, the Desert Flower Foundation is paying Mary’s school fees since 2015 and enables her to attend school every day.

Mary is a good student and loves going to school.
School is the only safe place for young Mary.

In the slums there is terror and violence.

A little girl’s life is worth nothing.

Crime and violence, especially  to girls and women are ubiquitous.

Even small girls are victims of cruel rapes. Many children are forced to prostitution. It is a living hell.

For Mary, her two sisters and the many little girls in the slums of Susan’s Bay the school is  a place of hope for a better and safer life.

Please support our Little Desert Flowers for Easter and give them the opportunity to a safer and better future with your donation!

 

4 WAYS YOU CAN HELP WARIS DIRIE TO STOP FGM

20 Mar

Dear supporters,

This year my Desert Flower Foundation and  I are setting our focus on education, in order to fight FGM.
It’s only the beginning of the year, but there is a lot to do and I need YOU if we are going to get there.

There million of young girls and women who need our help.

And we need YOU to achieve great things.

Here are 4 ways that you can  help me this year.

1. Spread the word about FGM and our new education project „Desert Flower Power“

Over 200 million girls and women are affected by FGM worldwide.
Education is crucial in the fight against this cruel crime.

We know that and you know that, now we need to tell everyone else.
Help us spread the word by sharing our posts on your social media accounts and simply telling friends, families and work colleagues.

 

2. Fundraise for Desert Flower Foundation

You love to compete in sports competitions, organise baking sales or any other kind of events? Why not do it for a good cause and fundraise for the Desert Flower Foundation?

Every year hundreds of people get involved and organise fundraising events. We are here to help you! Send us your idea and we will supply you with information.

3. Give a first reading book to a child in Africa
Education is crucial in the fight against FGM!
By giving a first reading book to a child in Africa you are helping to set an end to the world’s highest illiteracy rate.

Only one out of 20 children in Africa owns a textbook.

Help to end FGM and support our education project!

4. Save a Little Desert Flower

Together with your help we are saving girls from being cut. Our goal is to save every Little Desert Flower from this cruel crime. Become a sponsor and ensure a girl’s integrity and education.
Find out more about how you can save a Little Desert Flower here: Save a Little Desert Flower

Thank you for your support!

LOVE Waris

4 EINFACHE DINGE, MIT DENEN IHR WARIS DIRIE’S KAMPF GEGEN FGM UNTERSTÜTZEN KÖNNT

20 Mar

Liebe UnterstützerInnen,

dieses Jahre lege ich den Fokus meiner Desert Flower Foundation auf Bildung. Ich glaube fest daran, dass Bildung die Lösung im Kampf gegen FGM ist.

Es gibt viel zu tun und dafür benötige ich eure Hilfe!

Millionen von Mädchen und Frauen brauchen unsere Hilfe.

Nur gemeinsam mit euch können wir unsere Ziele erreichen.

4 einfache Dinge, mit denen ihr uns unterstützen könnt:

1. Teilt unser Projekte mit eurer Familie und euren Freunden

Über 200 Millionen Frauen und Mädchen sind von FGM weltweit betroffen.
Bildung ist im Kampf gegen FGM unerlässlich.

Wir wissen es und ihr wisst es, jetzt müssen wir es noch allen anderen erzählen!

Informiert eure  Freunde, Familie und Arbeitskollegen über FGM und unsere Projekte!

 

2. Sammelt Spenden für die Desert Flower Foundation

Ihr liebt es bei Wettbewerben teilzunehmen oder organisiert gerne Kuchenverkäufe und andere tolle Events? Wieso verbindet ihr das Ganze nicht gleich mit einem guten Zweck?

Jedes Jahr organisieren Tausende Unterstützer auf der ganzen Welt tolle Spendenevents im Kampf gegen FGM. Sendet uns eure Idee und wir helfen euch bei der Organisation.

3. Schenkt ein erstes Lesebuch 
Bildung ist im Kampf gegen FGM unerlässlich.
Mit dem Geschenk eines ersten Lesebuches für ein Kind in Afrika helft ihr uns der weltweit höchsten Analphabetenrate ein Ende zu setzen.

Schenkt einem Kind ein erstes Lesebuch und somit den Schlüssel zu mehr Bildung!

4.  Rette eine kleine Wüstenblume

Gemeinsam mit eurer Hilfe retten wir kleine Wüstenblumen vor dem grausamen Ritual der Beschneidung. Unser Ziel ist es alle kleinen Wüstenblumen dieser Welt zu retten.

Werde Sponsor und rette eine kleine Wüstenblume!

Vielen Dank für eure Unterstützung!

LOVE Waris

#educationmatters: “Ich bin ein Mädchen und ich kann die Welt verändern!”

13 Mar

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Text und Nahaufnahme

#Educationmatters

Bildung ist im Kampf gegen FGM unerlässlich!

Mit 42% hat Afrika weltweit die höchste Analphabetenrate.
Nur eins von 20 Kindern besitzt ein eigenes Buch.
Zusammen können wir das ändern!
Mit unserem Bildungsprojekt “Desert Flower Power” schenken wir Kindern in Afrika ihr erstes eigenes Lesebuch!

“Ich liebe es zur Schule zu gehen! #Educationmatters, weil Bildung meine Zukunft verändert hat. Ich bin ein Mädchen und ich kann die Welt verändern!” -Safa

#educationmatters : Erzählt uns, wieso Bildung für euch wichtig ist!

Unterstützt unser Bildungsprojekt und helft dabei, die Welt zu verändern:
http://desertflowerfoundation.org/de/spenden.html…

#educationmatters: “I am a girl and I can change the world!”

13 Mar

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Text und Nahaufnahme

#educationmatters

Education is crucial in the fight against FGM.

With 42% Africa has the highest illiteracy rate worldwide.
Only one out of 20 children owns a book.
You can change that by providing a first reading book to children in Africa.

“I love going to school! #Educationmatters because it changed my future in a good way. I am a girl and I can change the world!” -Safa

Tell us: Why does #educationmatter to you?

Support our education project now and help to change the world:
http://desertflowerfoundation.org/en/donate.html?neuer-spendenanlass-5105

SAFA SAVES HER LITTLE SISTER KADJA

13 Mar
Safa, Kadja and Inab

9 years ago, we saved little Safa from being cut.

She became our first little desert flower.

Today she lives a life in integrity and attends school, she is one of the best students in her class!

Now she wants to help herself!

“The Desert Flower Foundation has saved me, now I want to help! With the support of the Desert Flower Foundation, I have  managed to save my sister Kadja from the cruel ritual
Together with my best friend, Inab, I want to save my friends, my cousins and all the girls in Djibouti. I ask you for your help, so that all girls can lead a life in integrity, just like you and me!

I thank you for your great support and send you love! ”

Support now Safa’s and Inab’s wonderful effort for a better world!

SAFA RETTET IHRE KLEINE SCHWESTER KADJA

13 Mar

Vor 9 Jahren haben wir die kleine Safa vor ihrer bevorstehenden Beschneidung gerettet. Sie wurde unsere erste kleine Wüstenblume. Heute führt sie ein unversehrtes Leben in Dschibuti und besucht die Schule, sie zählt zu den besten SchülerInnen in ihrer Klasse!

Jetzt möchte sie selber helfen!

“Die Desert Flower Foundation hat mich gerettet, jetzt möchte ich selber helfen. Durch die Unterstützung der Desert Flower Foundation habe ich es geschafft auch meine kleine Schwester Kadja vor dem grausamen Ritual zu retten. Zusammen mit meiner besten Freundin Inab möchte ich meinen Freundinnen, meinen Cousinen, einfach allen Mädchen in Dschibuti helfen.

Ich bitte euch um eure Hilfe, damit alle Mädchen ein unversehrtes Leben führen können!

Ich danke euch für eure großartige Unterstützung und schicke euch Liebe!”

Mit unterstützt jetzt den wundervollen Einsatz von Safa und Inab!